Traditionell viele Melkalmen

In keinem Bundesland gibt es mehr Melkalmen als in Tirol.

So verbringen über die Hälfte der in Tirol gehaltenen Milchkühe den Sommer auf einer der wertvollen Melk- oder Milchalmen. Zum Vergleich: Österreichweit gesehen verbringen nur ca. 10 % der Milchkühe den Sommer auf der Alm. Der größte Teil, der auf den Tiroler Almen gewonnen Milch wird im Tal zu den verschiedensten hochwertigen Milchprodukten verarbeitet. Der Rest der Almmilch wird direkt auf der Alm zu Tiroler Almbutter und Tiroler Almkäse verarbeitet.

Weitere interessante Beiträge

Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere | Video

Almidylle oder Schlachtfeld – ist die Angst der Menschen hierzulande berechtigt?

Weiterlesen
Allgemein | Alm Geschichten | Almbuch | Buchtipp | Leben & Arbeiten | Medien

Literarische Alm-Schmankerln aus dem Buch: Almgeschichten – Vom Leben nah am Himmel

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Erzeuger & Verkäufer | Genuss von der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere | Video

Almsterben – Kulturlandschaft erhalten?

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere | Video

Herdenschutz – Sinn oder Unsinn?

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere | Video

Herdenschutz oder die Schafe im Tal lassen?

Weiterlesen
Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Natur

Faktencheck: Wolf und Herdenschutz in der Schweiz

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Video

Gerechte Entlohnung der Bergbauern

Weiterlesen
Genuss | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Video

Genüsse von der Alm oder Massenware?

Weiterlesen
Almauf- / -abtrieb | Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere | Video

Almauftrieb auf über 1.160 Metern Höhe

Weiterlesen
Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Video

Die Bedeutung der Almen für den Tourismus

Weiterlesen